Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Neues Leben – nichts macht mehr Mut als eine Geburt

Ein hübsches kleines Mädchen

Die 3.300 Gramm haben es in sich. Wie die Großaufnahme zeigt, bohrt das süße Baby bereits in seiner Nase. Geburten, die in Krisenzeiten stattfinden, erinnern uns an den Kreislauf des Lebens. Auch in diesem Jahr werden wieder viele ältere Menschen am Corona-Virus versterben, aber unser goldiges Wesen sorgt für Freude und Hoffnung. Bei Sarai  handelt es sich um den ersten Erdenbürger, der in diesem Jahr per Kaiserschnitt am Hospital Diospi Suyana das Licht der Welt erblickte. Wir gratulieren herzlich.

Der Staatspräsident überbrachte im Rahmen einer Fernsehansprache der Nation die traurige Nachricht: Die Intensivbetten in der 8-Millionen-Stadt Lima sind aufgebraucht. Die Gesundheitsministerin Dra. Pilar Mazzetti verkündete offiziell den Beginn der zweiten Welle. Wann der Impfstoff in Peru ankommt, weiß niemand. Heute überschritt die Zahl der Toten weltweit die 2-Millionen-Grenze. Hoffen wir, dass die Impfkampagnen ihre Wirkung entfalten.

Gynäkologin Dra. Katia (li), Mutter und Tochter, Hebamme Jitssa und Dr. Thomas Tielmann