Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Medienzentrum

Mit der besten Botschaft für die Welt

Am 31. August 2016 wurde in Anwesenheit der zweimaligen First Lady Perus Pilar Nores das Medienzentrum eingeweiht. Das Gebäude verfügt über zwei Radio- und zwei TV-Studios. Das 24-stündige Programm beinhaltet Sendungen aus den Bereichen Kultur, Gesundheit, Familie und Glaube.

Im Frühjahr 2020 erreicht Diospi Suyana über einen Satelliten von Intelsat und sechs eigenen Radiotürmen eine potentielle Hörerschaft von 800.000 Menschen. Unsere Frequenzen sind wie folgt:

Andahuaylas 96.1 FM
Chincheros 104.7 FM
Curahuasi 103.7 FM
Echarate 107.1 FM
Pto. Maldonado 107.7 FM
Puno 103.7 FM

Im Distrikt Curahuasi bieten wir ferner ein lokales Fernsehprogramm an. Im Jahr 2020 werden wir auch die Einwohner der Städte Abancay und Sicuani mit unseren Radioprogrammen versorgen. Bei besonderen Anlässen schalten sich weitere Radiostationen zu und übertragen unsere Sendungen. Auf diese Weise hören Peruaner in anderen Bundesstaaten und selbst in der Hauptstadt Lima unsere Programme.

Seit Beginn leitet Doris Manco mit größtem Enthusiasmus diesen Arbeitszweig. Zehn peruanische Angestellte und einige Missionare sind an den Vorbereitungen der Inhalte beteiligt.

Doris Manco mit einer Ausgabe der Zeitung Chaski. Die Titelgeschichte handelt von der Einweihung des Mendienzentrums.
Das Medienzentrum auf dem Gelände des Hospitals Diospi Suyana.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Australier Chris Welch verbindet eine Sendeanlage mit dem Satelliten im Weltall.