Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Inspektion dreier Radiotürme

Ein volles Pensum auf den Bergspitzen

Von Montagmittag, den 22. Juni bis zum Mittwochabend, den 24. Juni überprüfte unser Service-Team drei Radiotürme von Diospi Suyana. Oebele de Haan, Cristóval Pancorbo und Doris Manco vervollständigten die Schutzmauer am Standort Casabamba mit einem Elektrozaun. Am nächsten Tag säuberten sie die Sendeanlage in Andahuaylas von Unkraut und Sträuchern. Auf der Heimreise legten sie noch einen Zwischenstopp oberhalb der Stadt Abancay ein. Dort steht der 40 m hohe Turm kurz vor seiner Fertigstellung.

Unsere Freunde erfüllten die vorgenommene Mission und legten dabei fast 700 km zurück. Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! Wir freuen uns besonders darüber, dass die drei Fleißigen wieder gesund und munter in Curahuasi eingetroffen sind. /KDJ

Überprüfung des Elektrosystems der Sendeanlage in Casabamba
Viel Schweiß wurde bei der Reinigung der Installationen in Andahuaylas vergossen.
Unser Radioturm in Abancay. Wie viele Personen erkennt man auf dem Bild?

 

 

Antwort: Sechs