Drei Unverwüstliche

Container Nr. 76 auf dem Weg nach Südamerika

Wenn 50 Kubikmeter gepackt werden sollen, benötigt man Männer mit Charakter und mentaler Stärke. Also Persönlichkeiten wie Peter Berger, Detlev Hofmann und Olaf Bötter. Die Drei bewältigten die Aufgabe in gut 90 Minuten und sahen danach genauso frisch aus wie vorher. Beneidenswert!

Ihre strahlenden Gesichter bewiesen einmal mehr, dass ehrenamtliches Engagement eine tiefe Genugtuung verschafft. Hier geht es nicht ums Geld, sondern um die gute Sache in Peru. Vielen herzlichen Dank!

Eine Palette nach der anderen verschwindet im Containerkasten.
Der Vorsitzende Olaf Böttger immer dabei, wenn ehrenamtliche Aufgaben warten.
Detlev Hofmann umwickelt einen Stapel Kisten mit Folie.
Der Fahrer in grün fährt sofort los zum Hamburger Hafen.