Eine Delegation aus Arequipa zu Besuch

Ein Buch – eine Reise – ein Erlebnis

Einige Klassenverbände der “Daniel Christian School” in der Stadt Arequipa hatten in den letzten Wochen das Buch “Esperanza en los Andes” (Hoffnung in den Anden) gelesen. In dieser Woche reisten 13 Schüler und 7 Betreuer geschlagene 12 Stunden im Bus nach Curahuasi, um sich das “Wunder Diospi Suyana” mit eigenen Augen anzusehen.

Nach dem Vortrag von Dr. John folgte eine rege Fragerunde mit Dr. Martina John. Ihre Stellungnahme war offen und ehrlich: “Ja, wir haben Gottes Segen im Übermaß erfahren”, bestätigte die Missionsärztin, “aber wir kämpfen auch mit Schwierigkeiten jeder Art und müssen immer wieder schwere Zeiten durchstehen!” Diese Botschaft brachte es auf den Punkt. Diospi Suyana ist bisher eine Erfahrungsreise mit Gott gewesen, die uns aber auch alles abverlangt hat.

Eine Führung durch das Spital. Auf dem Bild inspiziert die Gruppe das Labor.
Im Fernsehstudio des Medienzentrums
Mittagessen im Speisesaal

Einen Kommentar schreiben