Dr. Simon Then wurde gestern 37 Jahre alt

Aber er verpasste sein Geburtstagsfrühstück zu Hause

Kinderarzt Dr. Simon Then hatte gestern seinen großen Tag. Und über den 37. kann man sich wirklich freuen. Die Knochen tun noch nicht weh und die Energie reicht aus, um Bäume auszureißen. Natürlich hatten seine Frau Fruzsina und ihre vier Kinder eine kleine Familienfeier vorbereitet. Ein tolles Frühstück sollte es werden. Doch der Anruf um 6 Uhr holte das Geburtstagskind ganz schnell in den Kreissaal des Missionsspitals. Der Grund: Eine spontane Zwillingsgeburt.

Dr. Simon Then mit einer Torte in der Morgenbesprechung der Ärzte

Bei der Untersuchung der Neugeborenen war alles in bester Ordnung. Zur Morgenbesprechung erschien Dr. Then mit der schon fast obligatorischen Torte. Sie soll hervorragend geschmeckt haben.

Die Eltern wohnen in Sichtweite des Hospitals Diospi Suyana und leben von der Landwirtschaft. Wir gratulieren ihnen zur Geburt ihres 3. und 4. Kindes. Und natürlich wünschen wir unserem Kollegen ein gesegnetes neues Lebensjahr. Ein Dankeschön auch an Dr. Haßfeld und seinem Team erfahrener Hebammen. Sie ließen bei der Geburt nichts anbrennen.

 

 

 

Gynäkologe Dr. Jens Haßfeld mit den glücklichen Eltern. Die beiden Neugeborenen hatten sich vom Pressefoto wegen plötzlicher Müdigkeit abgemeldet.
Dr. Simon Then (rechts) mit seinem englischen Kollegen Dr. Oliver O’Neill (links). Die Kleinen haben schon verlauten lassen, dass sie das Hospital Diospi Suyana sehr schätzen.