Die Bevölkerung macht für Diospi Suyana mobil

Eine Solidaritätskundgebung vor den Toren des Missionsspitals

Nach der jüngsten Diffamierung des Spitals durch Mitarbeiter der örtlichen Gesundheitsstation haben sich die Menschen von Curahuasi eindeutig positioniert. Am gestrigen Morgen bildete sich auf der Plaza de Armas ein Demonstrationszug, der sich dann 1,5 km zum Eingang des Hospitals Diospi Suyana in Bewegung setzte. Auch der Bürgermeister des Ortes zeigte durch seine Teilnahme Unterstützung für unsere Arbeit. Martina John sprach mit einem Megaphon zu der Menge und bewies ihre Qualitäten als Rednerin.

Andernorts waren Curahuasinos fleißig dabei, Unterschriften zu sammeln, die die Dankbarkeit der Bürger für die elfjährige Tätigkeit unserer Mission zum Ausdruck brachten.

Ein Mototaxi auf dem zentralen Platz des Ortes: “Klaus und Martina, das Volk unterstützt und dankt euch!”
Eine Kommission eines örtlichen Instituts am gestrigen Montag zu Besuch: “Wir und unsere Schüler stehen geschlossen hinter Diospi Suyana!”

[button color=”#ffffff” background=”#be1729″ size=”medium” src=”http://test.diospi-suyana.de/wp-content/uploads/2018/09/VID-20180917-Demo-vor-dem-Spital.mp4″]Video – Demo vor den Toren[/button]

1 Antwort
Click to access the login or register cheese