Salon Claudia …

Sie ist eine treue Spendensammlerin: Claudia Spiechowicz. Die Frisörobermeisterin aus Schöffengrund bei Wetzlar hat das Einweckglas von Diospi Suyana schon im Jahr 2006 aufgestellt. Seitdem hat sie stolze 592 Euro gesammelt – und das, obwohl es ja in erster Linie üblich und richtig ist, Trinkgelder zu geben. Doch die Inhaberin des Salons kann ihre Kunden auch noch für das kleine Extra zugunsten des Indiokrankenhauses in Peru erwärmen.

Kürzlich ist sie in ihren hübschen neuen Salon umgezogen – und mit dem ganzen Inventar auch das Einweckglas von Diospi Suyana.

Wir sagen ihr ein herzliches Dankeschön!

Wenn Sie auch ein Einweckglas in Ihrer Kirchengemeinde oder Firma aufstellen wollen, schicken wir Ihnen gerne eines zu.