Eine Kuh für Peru

Ende des Jahres erreichte uns noch eine tolle Weihnachtsspende über 500 Euro von unseren treuen Freunden Dr. Dankfried und Dorothea Geister. Nach einem kleinen Dankeschön kam folgende E-Mail:

„Liebe Anette,

dazu will ich Dir kurz die Geschichte erzählen:

An Weihnachten treffen wir uns zu einem bestimmten Zeitpunkt mit allen Angestellten, um ihnen die Weihnachtsgeschenke zu überreichen (Anmerkung der Redaktion: Dr. Geister ist Zahnarzt).

Dieses Jahr überraschten sie uns mit einem originellen Geschenk:

‚Eine Kuh für Peru’.

Sie dachten, dass sie ihrem Chef wohl die größte Freude machen, wenn sie statt einem Geschenk für ihn zusammenlegen für das Krankenhaus in Peru. So kauften sie ein Sparschwein in Form einer Kuh. Der Inhalt überraschte uns sehr: 420,- €.

Das zeigt, dass ihre Herzen berührt sind von diesem Projekt. Wir freuen uns natürlich über diese Unterstützung und leiten das Geld sehr gerne weiter.“

Ganz liebe Grüße von Doro“

Und natürlich haben die Geisters wieder aufgerundet …