Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Die Verhandlungen in Lima gehen weiter

Am gestrigen Mittwoch verhandelte Dr. John mit hochrangigen Beamten des Gesundheitsministeriums in Lima. Sowohl Diospi Suyana als auch die peruanische Regierung sehen in einem Kooperationsvertrag gewisse Vorteile.

Ein Abkommen soll noch vor dem Regierungswechsel im Juli zur Unterschrift gebracht werden.

Am Morgen stellte Dr. John die Anträge für die Rückerstattung der bezahlten Mehrwertsteuer. Am Abend ging es in der Peruanischen Agentur für Internationale Kooperation (APCI) um die Formalitäten für die Importe der gespendeten Geräte.

Trotz aller Planungen und Kontakte – am Ende wird nur das Gebet die Tore im Zoll von Lima öffnen können.