Andine Bergwelt

Die schneebedeckten Gipfel in Sichtweite von Curahuasi gehören zum Salkantay-Massiv. Je nach Wetterlage wandelt sich das Panorama. Mystische Wolkenformationen führen zu stetig wechselnden Perspektiven und einem zauberhaften Flair.

Der Pass zwischen Curahuasi und Abancay ist rund 4000 Meter hoch. Keine echte Hürde für Dr. Haßfeld. Er fuhr die 73 km über den Bergrücken in 5 Stunden.