Facebook | 

Radio Diospi Suyana

30. August: Tag der peruanischen Krankenschwestern

Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit

Am 30. August feiern die Peruaner den Feiertag “Santa Rosa de Lima” , den die Krankenschwestern des Landes zu ihrem eigenen Tag auserkoren haben. Allerdings fand der kleine Festakt am Hospital Diospi Suyana schon am 29. August statt. Etwa 50 Schwestern und Pfleger trudelten nach und nach ein und genossen in vollen Zügen die Köstlichkeiten des Buffets.

Pflegedienstleiterin Damaris Haßfeld hielt die Dankesrede und Dr. Martina John sprach anschließend über ein Wort des Propheten Jesaja (40,31). Dort steht geschrieben: “Es mag sein, dass selbst junge Leute matt und müde werden und junge Männer völlig zusammenbrechen, doch die, die auf den Herrn warten, gewinnen neue Kraft. Sie schwingen sich nach oben wie die Adler. Sie laufen schnell, ohne zu ermüden. Sie gehen und werden nicht matt. (NLB)

Als Geschenk gab es für jeden eine Tasse mit Namen. Eine schöne Feier und eine gute Stimmung. Nun wird wieder 365 Tage hart gearbeitet.

Buen provecho! – Guten Appetit!
Das Buffet
Personalisierte Tassen als Geschenk