Wo steckt der Container?

B/L ist da. Nicht Bin Laden sondern vielmehr die Bill of Lading liegt endlich auf unserem Schreibtisch. Der Frachtbrief muss nun so schnell wie möglich bei der Zollagentur “Prosoi” in Lima abgegeben werden.

Heute traf auch die “Carta de Donación” im Postfach in Darmstadt ein. Diese detaillierte Auflistung aller gespendeten Geräte trägt die Unterschrift und den Stempel des Generalkonsuls von Peru in Frankfurt.

Am Donnerstag wird Dr. Klaus John nach Lima reisen und und mit den Behörden weiter verhandeln. Wann trifft der Container wirklich ein? Wo wird er gelagert? Wie gelangt er von Callao ins Bergland nach Curahuasi?

Wir informieren Sie weiterhin über unsere Web-Seite. Jetzt heißt es hoffen und beten, dass alles gut geht.

Bild: Nach 7 Tagen endlich in Curahuasi, die Bill of Lading von Hapag Lloyd