Amerikanische Ärzte bestehen Tauglichkeitstest

Das Ärzteehepaar Brunner möchte ab Januar 2008 am Hospital Diospi Suyana mitarbeiten. Die Kinderärzte aus Nashville, Tennessee trafen gestern mit Laura´s Mutter in Curahuasi ein.

Nach der Besichtigung der Großbaustelle des Spitals absolvierten sie heute

den obligatorischen Aufstieg auf den Hausberg von Curahuasi. Sie erreichten das Gipfelkreuz in einer rekordverdächtigen Zeit von 1:35 h.

Fast jede Woche reisen Kandidaten aus Europa oder den USA nach Curahuasi, Peru um sich ein Bild vor Ort zu machen. Es sind Ärzte, Krankenschwestern und Techniker, die langfristig am Missionsspital mitarbeiten wollen.

Die meisten werden zurückkommen.

Bild 1: Unsere Amerikanischen Gäste haben es geschafft.

Bild 2: Der Ausblick in die Bergwelt ist jede Mühe wert.

Bild 3: Der Abstieg ist nicht ungefährlich.