Ein Bilderbuch der Fortschritte

Liebe Diospi Suyana Freunde,

diese Woche war ich drei Tage in Lima und bin gestern abend zurückgekommen. In Lima haben wir andere Krankenhäuser besichtigt, Ausbau-Materialien und Einbauteile begutachtet, sowie Informationen über mögliche Laboreinrichtungen an kompetenter Stelle eingeholt.

Im Mittelpunkt stand natürlich die spannende Frage über die Ankunft und Entzollung der Container. Das Schiff ist auf jeden Fall gestern abend pünktlich im Hafen von Callao eingelaufen und wird zur Zeit entladen. Wir beten alle für einen guten weiteren Ablauf der Formalitäten.

Auf der Baustelle hat sich während meiner Abwesenheit auch wieder allerhand getan. Die Einhausung und der Zusammenbau der Trafo-Anlage ist beendet und momentan werden die Hochspannungskabel in die unterirdisch verlegten Hüllrohre eingezogen.

Die Traufverkleidungen an den höher gelegenen Dächern sind fast alle fertiggestellt, das wegen der Höhe schwierige Kirchendach steht noch aus.

Die Herstellung und Montage der Einbruchgitter geht voran, zur Zeit wird das Ambulanzgebäude bestückt.

Die Lüftungsfirma arbeitet weiter mit Hochdruck an den Blechkanälen und an der Montage der großen Ablufthaube in der Küche.

Unsere Maurer sind mit der Herstellung der Unterkonstruktionen für die Waschbecken in den öffentlichen Toiletten beschäftigt.

Ansonsten laufen alle vorbereitenden Arbeiten für die Ankunft und Entladung der sieben Container, von denen ich euch, wenn Gott will, nächste Woche berichten werde.

Liebe Grüße aus Curahuasi!

Udo.

Click to access the login or register cheese