Eilmeldung: CBM sponsert Augen-OP

Vor 5 Jahren lernten die Missionsärzte John den Direktor der CBM/Südamerika und sein Team in Quito kennen. Im Jahr 2003 half Dr. Ruppenthal die Kontakte zu den Regierungen in La Paz und Lima herzustellen.

Nun erreicht uns die freudige Nachricht, dass die CBM am Hospital Diospi Suyana die Ausstattung für Augenoperationen spenden wird. Die Höhe der finanziellen Hilfestellung liegt bei 60.000 Euro.

Wir danken der CBM ganz herzlich für diese freundliche Zusage.

Manchmal kommt die Hilfe über Nacht, manchmal dauert es 5 Jahre. Dann ist die Freude doppelt so groß.