Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Die Europäer wissen gar nicht wie gut es ihnen geht

El Comercio, die wichtigste Zeitung Perus, schreibt:

Die Suche nach einem Intensivbett oder nach Sauerstoff treibt viele (Peruaner) in pure Verzweiflung. Familienangehörige bieten das Unmögliche um das Leben Ihrer Lieben zu retten. Sie geben ihre Ersparnisse aus, leihen sich Geld und verkaufen sogar ihre Häuser und Autos. Alles im Austausch für eine Behandlung derer, die aufgrund der Pandemie schwer erkrankt sind.

(Bild: Auf der Covid-Intensivstation des Hospitals Diospi Suyana)

Einen Kommentar schreiben