Die Dentalstühle werden aufgebaut

Gestern traf Sr. Laruta ein. Der Bolivianer wird im Auftrag der Firma Sirona die fünf Dentalstühle und Röntgengeräte installieren. Wahrscheinlich hat er mit dieser Aufgabe eine ganze Woche gut zu tun.

Herr Vogel, einer der Direktoren von Sirona hat sein Kommen zur Einweihung angekündigt. Er war einer der ersten, die im Herbst 2008 von Dr. John die Vision einer Zahnarztklinik für die Quechua-Indianer hörten.

Sirona ließ sich nicht lumpen und spendete fünf neue Stühle und die notwendigen Röntgengeräte.