Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Viel zu früh! Die Regenzeit hat begonnen

1-der-hagel-blockiert-die-dachrinnen

Trotz Wind und Wetter muss der Bau weitergehen

Hallo Freunde, am Mittwochnachmittag, kurz vor Feierabend, wurden wir wie aus heiterem Himmel von einem Unwetter überrascht, dessen Intensität ich selten erlebt habe. Innerhalb von 20 Minuten fielen 9 ltr./m² Regen und Hagel. Natürlich war überall “Land unter”. Ich hoffe sehr und es ist auch unser dringendes Gebetsanliegen, dass dies der letzte große Regen war bis zur Fertigstellung der Dachkonstruktion im 3. BA.

Alle erforderlichen Vorarbeiten für die Dachmontage sind abgeschlossen und gestern wurden mit vereinten Kräften die Dachbinder auf den Balkenrost hochgezogen.

Die Arbeiten am Außentreppenhaus sind relativ aufwendig und zeitintensiv, weil viele kleine Arbeitsabschnitte voneinander abhängig sind, aber auch hier geht es voran.

Alle Zwischenwände sind erstellt, die Außenputzarbeiten an der Nordfassade gehen weiter und die Fundamente für die Solaranlage werden am Wochenende fertiggestellt. Herzliche Grüße aus Curahuasi, Udo

2-der-ueberflutete-innenhof
Der überflutete Innenhof
3-stahlprofile-werden-gesaeubert-und-grundiert
Die Stahlprofile werden gesäubert und grundiert.

4-mit-vereinten-kraeften-werden-die-dachprofile-hochgezogen

Mit vereinten Kräften werden die Dachprofile hochgezogen.

5-die-abschlussbalken-im-treppenhaus

Die Abschlussbalken im Treppenhaus

6-verputzen-der-nordfassade-im-innenhof
Verputzen der Nordfassade im Innenhof
7-fundamente-fuer-die-neue-solaranlage
Fundamente für die neue Solaranlage