Wilde Medizintechnik stiftet Op-Lampen

Fast ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Die Firma Wilde unterstützt das geplante Spital in Peru mit Op-Leuchten vom Feinsten und weiterer Ausrüstung. Der Transport der teuren Fracht wurde dankenswerterweise durch das Ehepaar Nebel übernommen.