Wasser – mal zu viel, mal zu wenig

Im Hochland regnet es fast in jeder Nacht sehr heftig. Zur gleichen Zeit müssen an der Küste Tankwagen das kostbare Nass ausfahren. Der Küstenstreifen Perus ist extrem trocken.