Ungeahnte Möglichkeiten unserer Web-Seite

Zwischen 80 und 200 Besucher klicken sich Tag für Tag bei Diospi Suyana ein.

Europäer, US-Amerikaner und Peruaner nutzen das Internet, um sich über die laufenden Fortschritte beim Bau des Spitals zu informieren.

Sobald das Krankenhaus seinen Betrieb aufgenommen hat, werden wir tägliche Patenschaften anbieten. Die Frage wird lauten: Wer ist bereit, diesen oder jenen Patienten während seines Aufenthaltes im Hospital Diospi Suyana zu begleiten und seine Behandlung mitzutragen?

Ein Team von motivierten Web-Pagern in Curahuasi wird unseren Internetauftritt tagtäglich und mehrsprachig aktualisieren.

Wer sagt denn, dass sich nicht zukünftig 500 bis 1000 Besucher bei uns einloggen. Die Web-Seite von Diospi Suyana dient dabei keinem Selbstzweck, sondern soll den Quechua-Indianern in Peru zu Gute kommen.