Mit ach und krach nach Washington

9 Uhr (Eastern Time): Vor 2 1/2 Stunden in New York im Schneetreiben gelandet. Weiterflug nach Washington gestrichen. Hoffentlich klappt es um 13.59 Uhr.

Morgen steht ein Vortrag beim Danaher-Konzern in Washington auf dem Programm. Am Mittwoch soll ein Termin bei der Firma Oxygen-On-Site in Connecticut folgen. Die letzte Präsentation ist für Donnerstagmorgen in der Nähe von Chicago bei der Zeitschrift “Christianity Today” angesetzt.

Aber was sich aus all diesen Plänen ergibt wird sich noch weisen.

20 Uhr (Eastern Time): Mit sechs Stunden Verspätung in Washington, DC eingetroffen. Das Gespräch mit der Geschäftsleitung des Danaher-Konzerns kann also morgen (Dienstag 9 Uhr) stattfinden. (MEZ: 15 Uhr)

Wollen Sie mit uns um Gottes Segen bitten? KDJ