Eine Expedition nach Ccocha

Am vergangenen Freitag fuhr ein Trupp von Freiwilligen in die Berge zum Indianerdorf Ccocha. Es liegt an einer malerischen Lagune auf etwa 3.500 Meter Höhe.

Die Anfahrt war mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. Die Indianer kamen in Scharen zur Behandlung. Dr. Oliver Engelhard untersuchte seine Patienten in unmittelbarer Nähe der Lagune. Dr. Brunner sah die vielen Kinder an und Dr. Jens Hassfeld kümmerte sich als Gynäkologe um die Frauen. Free Lancer Alex Kornhuber machte wie so oft die Fotos.

Wir danken Stefan Höfer für die gelungene Logistik dieser Aktion. Diospi Suyana führt regelmäßig Dorfeinsätze dieser Art durch.

Unten im Tal behandelten Dr. Melanie Zeyse und Dr. Martina John 60 Patienten, die teilweise von weither zum Hospital Diospi Suyana gekommen waren. (Sieben Bilder)