Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Zwei Tage nach der Präsidentenwahl: Ausgang noch völlig ungewiss

Wahl zweiter Durchgang slider

Das Zünglein an der Waage

Knapper geht es nicht mehr. Nach Auszählung von 94,8 % der Stimmen liegt der Neoliberale Ex-Banker Pedro Pablo Kuczynski mit 0,46 % vor Keiko Fujimori. Die Tochter des ehemaligen Präsidenten Alberto Fujimori hatte noch eine Woche zuvor in allen Umfragen deutlich geführt.

Am Sonntagmittag gaben auch die Missionsärzte John in Curahuasi ihre Stimme ab. Gleichgültig welcher der beiden Kandidaten am Ende die Amtsgeschäfte führen wird, Diospi Suyana wird sich um einen guten Kontakt zur neuen Regierung bemühen. Sowohl der scheidende Präsident Ollanta Humala, als auch sein Vorgänger Alan Garcia hatten die Gründer von Diospi Suyana in den Regierungspalast eingeladen.

Klaus in der Wahlkabine slider
Der schwere Weg zur Wahlkabine: Ein Missionsarzt kurz vor seiner Entscheidung