Zwei Meinungen aus Peru und Deutschland

Im Eingangsbereich können Patienten anonym Ihre Meinung über Diospi Suyana abgeben. Meistens schreiben Sie allerdings ihren Namen und sogar ihre Adresse dazu.

Gestern steckte ein Quechua-Indianer aus dem Süden Perus folgenden Kommentar in die Dose:

“Man müsste in Sicuani (südlich von Cusco) ein weiteres neues Krankenhaus bauen wie dieses Hospital Diospi Suyana. Es wäre zum Wohl der Bundesstaaten Cusco, Puno, Arequipa, Tacna…

… ich wäre bereit ein Grundstück in Sicuani zu besorgen, weil es bei uns keine Ärzte und Spezialisten gibt wie in Ihrem Krankenhaus. Gott möge sie über alle Maßen segnen für Ihren Dienst an der Gesellschaft..

Aus Deutschland erreichte uns gestern die folgende Email: “Übrigens, ich lese mindestens einmal die Woche die “News” Rubrik auf Eurer Homepage für die gesamte Woche – TOTAL spannend, da kommt kein Roman dieser Welt mit und dann ist es auch noch kostenlos…. Diospi Suyana ist für mich vollkommen transparent und ich bin mir sicher, unser Geld gut “investiert” zu haben …… weiter so… ! A. H.