Zu früh für den Ruhestand

Die 65 Jahre hat er überschritten und ist jetzt eigentlich reif für den Strand des Lebens. Aber der Kinderarzt aus Wiesbaden und seine Frau Karla eilen in diesen Wochen geschäftig durch die Gänge des Hospitals Diospi Suyana.

Dr. Armin Glauss bringt sein lang gedientes Stethoskop wieder zum Einsatz. Karla unterstützt mit ihrer praktischen Erfahrung das Küchenteam.

  

Diospi Suyana ist eine Vision für alle Generationen. Schulkinder kommen ins Träumen, wenn sie vom Missionsspital hören. Studenten, wie gestern Abend in Giessen, kriegen feuchte Hände. Und Veteranen besinnen sich auf letzte Energiereserven um die Idee von Diospi Suyana voranzutreiben.

Wir wünschen dem Ehepaar Glauss eine gute und produktive Zeit am Spital in Curahuasi. Schön, dass sie da sind und zwei Monate noch etwas richtig „stemmen“ wollen.