Zeitspender für Diospi Suyana

Katy und Roland Gräb sind im deutschen Diospi Suyana-Büro nicht mehr wegzudenken. Die Krankenschwester und der Polizist aus Niederbiel bei Solms wollten Diospi Suyana nicht nur finanziell unterstützen. Tatkräftig packen sie mit an, immer, wenn’s nötig ist, manchmal mehrmals die Woche. Und das ehrenamtlich. Wir sind sehr glücklich über die beiden und sagen Ihnen auf diesem Weg unser herzliches Dankeschön!