Wir brauchen Sauerstoff

Vor vier Wochen las Sr. Jaime Miranda den Artikel in der Zeitschrift “Somos” über Diospi Suyana. Er ist Inhaber einer Firma, die in Krankenhäusern medizinische Gasanschlüsse installiert. Nach Lektüre der Reportage schaut er sich die spanische Web-Seite von Diospi Suyana an.

Er merkt sofort, denen kann ich nichts verkaufen. Hier muss ich helfen.

Er schickt eine Email an die amerikanische Firma “On site gas systems”.

Seine Bitte um Hilfe für Diospi Suyana hat Erfolg. Die Firma stellt einen Sauerstoffgenerator zur Verfügung, der 2,2 m3 Sauerstoff pro Stunde produzieren kann. Durch dieses Gerät können die Ausgaben des Spitals für Sauerstoff-Flaschen radikal vermindert werden.

Gestern erklärte Sr. Miranda dem Missionsarzt Dr. John wie so eine Sauerstoffgewinnungsanlage funktioniert. Er bot an bei der Installation der medizinischen Gasanschlüsse zum Materialpreis zu helfen.

Das Timing ist perfekt. Der Rohbau wird in 2 Wochen abgeschlossen und genau jetzt müssen die Leitungen verlegt werden.