Wir begrüßen Familie Engelhard in Peru

Am Mittwochabend landeten sie am Flughafen in Lima. Heute gegen 18 Uhr werden Dr. Oliver Engelhard, seine Frau Birgit und ihre Kinder Tabea, Jeremias und Nathanel in Curahuasi erwartet.

Dr. Engelhard ist Internist und möchte für drei Jahre am Missionskrankenhaus mitarbeiten. Nach einem Kurzaufenthalt in der “Welthauptstadt des Anis” müssen Oliver und Birgit zunächst einmal in die Sprachschule nach Cusco.

Bis zum Jahresende wird das Team der Diospi Suyana Mitarbeiter in Peru auf +/- 20 Freiwillige anwachsen. Sie alle werden über private Förderkreise finanziert und erhalten in Peru kein Gehalt. Natürlich mußten sie ihre Arbeitsplätze in Deutschland, Australien, Österreich etc. aufgeben, um ihren Dienst am Missionsspital antreten zu können. Das ist ganz schön mutig, meinen Sie nicht auch?

Wir hoffen und beten, dass das Missionsspital wie geplant bis zum Frühjahr 2007 fertig gestellt werden kann.