Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Wieder gute Nachrichten aus dem Baubüro

Dank Udo Klemenz und Team

Liebe Diospi Freunde, die Fliesenarbeiten im OP-Anbau sind zu 90 % abgeschlossen. Die unterste Reihe der Wandfliesen kann erst nach Fertigstellung des Terrazzobodens fertiggestellt werden. Die Anreise des Spezialisten für den Fußboden hat sich verzögert, da die Panamerican durch einen “Paro” (Streik der Campsinos) im Bereich Abancay für zwei Tage verbarrikadiert war.

Inzwischen sind in dem Gebäude auch die Fenster eingebaut und die Mängelliste für das Dach ist vom Nachunternehmer abgearbeitet worden.

Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt jetzt auf der Kindergartenbaustelle. Am Montag und Dienstag wurde in einem Großeinsatz mit allen verfügbaren Kräften die Bodenplatte betoniert, auch unsere vier Hospitalgärtner, der Elektriker und ein Mann aus der Reinigungskolonne mussten mit ran, um die 45 m3 Beton herzustellen und einzubringen.

Heute wurde die erste Ladung Ziegelsteine angeliefert und wir können mit dem Mauerarbeiten beginnen. Ich bin gespannt wie unsere zwei Maurer mit den kleinformatigen Steinen zurechtkommen. Die zwei Zimmerleute beginnen mit dem Einschalen der Betonwände im Rampenbereich.

Ein erholsames und gesegnetes Wochenende wünscht euch, Udo

Es ist alles bereit zum Betonieren.
Nur ein Job für starke Männer. 45 Kg pro Sack
Das Betonieren beginnt.
Nebendran spielen fröhlich die Kindergartenkinder.
Eine Mischung ergibt drei Schubkarren. Acht Mischungen etwa einen Kubikmeter
Verdiente Betonierpause bei Inca Cola
Das erste Tagespensum ist geschafft.
Und der Zementfüller ist es ebenfalls.
Das seitliche Zaunfundament wird stabilisiert.
Die erste Lieferung der Ladrillos (Ziegelsteine)
1 Antwort
  1. Christian Rausch

    Hallo Udo,

    wir sind wieder in Deutschland zurück. Ich will dir und den anderen Mitstreitern noch einmal DANKE sagen, dass ihr Ralf und mich vor einer Woche durch Schule und Krankenhaus geführt habt. Es hat mich sehr bewegt, vor Ort zu sehen, was ich bisher nur aus Bildern kannte. Welch ein Segen ruht auf Eurem Tun!
    Gott bewahre euch! Bis auf ein Wiedersehen
    Christian Rausch und Ralf Schieck