Wie viele passen hier rein?

Ab dem 3. Januar soll der Wartesaal neben dem Pförtnerhäuschen für die Patienten in der Nacht zurgänglich sein. Noch fehlen die abgehängte Decke, etwas Farbe an der Wand und die Sitzbänke.

Aber wie viele Menschen können hier bei Regenwetter in der Nacht Unterschlupf finden? Die Schätzungen schwanken zwischen 20 und 50. In einer guten Woche werden wir es wissen.