Wenn Sie Krimis lieben…

Noch drei Tage bleiben uns. Hier einige Infos:

1. Im Eingangsbereich pinseln Tove und Fredericke kunstvoll das Logo und ein “Herzliches Willkommen” an die Wand.

2. Matthias Stefani entpackt chirurgisches Gerät.

3. Michael Mörl und Jörg Bardy bauen eine Schrankwand in der Schwesternstation auf.

4. Viele fleißige Helfer wie Eva Dammann, Simone Klingelhöfer und Petra Höfer geben dem Staub keine Chance.

5. Techniker von Siemens instalieren den Computertomographen.

6. 40 freiwillige Studenten aus Curahuasi haben sich für Säuberungsarbeiten auf dem Gelände gemeldet.

7. Heute oder Morgen wird der Fernsehsender “Canal 4” landesweit eine Reportage über Diospi Suyana ausstrahlen.

8. Der Gesundheitsminister hatte am Freitag einen Verkehrsunfall. Er plant aber nach wie vor – trotz 2 gebrochener Rippen – am Event teilzumehmen.

9. Wir stehen in Kontakt mit dem Büro der “First Lady” und der Polizei um den Besuch der Gattin des Staatspräsidenten vorzubereiten.

10. Bis heute sind 3164.000 USD in den Bau investiert.

11. Die Minenfirma Hochschild wird in dieser Woche 5000 USD überweisen.

12. Wahrscheinlich haben alle Schüler des Distriktes (4000) am Freitag wegen der Einweihung des Spitals schulfrei.

13. Soeben sind Familie Hassfeld, Olaf Böttger (Vorsitzender von Diospi Suyana Deutschland) und Thomas Frehse am Spital eingetroffen.

14. Über 40 Fensterscheiben wurden falsch angeliefert. Die richtigen Scheiben sollen heute noch von Cusco angeliefert werden.

15. Die Wasserpumpen des Spitals sind fälschlicherweise in Cusco gelandet. Hoffentlich kommen Sie heute nach Curahuasi.

16. Die Anzahl der Fördermitglieder von Diospi Suyana hat sich in den letzten Tagen langsam aber sicher auf 633 erhöht.

17. Morgen soll ein Container mit 400 Möbeln für das Spital im Hafen von Callao eintreffen.

Click to access the login or register cheese