“Wenn Sie Gott nahe sein wollen, dann hier!”

Diospi Suyana zur besten Sendezeit im Fernsehen. Gleich nach dem Interview mit einem der führenden Präsidentschaftskandidaten folgte um 21:30 Uhr (Peruzeit) die bisher ausführlichste Reportage über das Krankenhaus des Glaubens in einem säkularen Fernsehprogramm.

Die Reporterin fragte Dr. Martina John was man tun müsse um "glauben" zu können. Dr. Klaus John wies darauf hin, dass anfänglich viele die Idee eines modernen Missionsspitals für die Berglandindianer als Verrücktheit eingestuft hätten.

Als die letzten Szenen über die peruanischen Bildschirme flimmerten sagte die Reporterin Thais Casalino: "Wenn Sie Gott nahe sein wollen, dann hier (bei Diospi Suyana)!"

Der Bericht in der beliebten TV-Sendung Panorama wird Diospi Suyana schon am Dienstag bei den Verhandlungen mit dem Zoll überhaus hilfreich sein. Eine große Fernsehöffentlichkeit ist ein wirksames Mittel um bürokratischen Mißbräuchen zu begegnen.

Gleich nach der Sendung erreichten uns Glückwünsche aus Nord- und Südperu.