Wenn das Überleben zu einer Rechenaufgabe wird

In den letzten Tagen haben wir zwei Teenager mit Diabetes am Hospital Diospi Suyana intensiv geschult. Jetzt können sie ihren Insulinbedarf in Bezug auf die Kohlenhydrataufnahme (BEs = Broteinheiten) selbst ermitteln.

Es gab zweimal täglich Fortbildungen für die Eltern und die jungen Patienten. Die beiden Jugendlichen hatten ihren Spaß und konnten sich bei ihren Kalkulationen sogar gegenseitig anspornen.

Ein zuverlässiger Taxifahrer besorgte in Cusco die erforderliche Waage, um die Lebensmittel exakt berechnen zu können.

Anders als in vielen Mathe-Stunden in der Schule ist hier der Wert der Übungen für das praktische Leben ganz offensichtlich.