Weihnachtsfeier von zwei Diospi-Suyana-Kinderclubs

Die Formen sind unterschiedlich – die Botschaft ist die gleiche

Über ein Jahr lang mussten die Diospi-Suyana-Kinderclubs wegen Corona pausieren. Und sogar die Weihnachtsfeiern 2020 fielen der Pandemie zum Opfer. Vor einigen Wochen haben freiwillige Mitarbeiter wieder fünf regelmäßige Clubs ins Leben gerufen. Gestern feierten zwei Gruppen ihr Weihnachtsfest 2021. Etwas 80 Kinder freuten sich über ein abwechslungsreiches Programm, in dem der Sinn der Ereignisse vor 2000 Jahren kindgerecht vermittelt wurde.

Packen von Weihnachtstüten in der letzten Woche

In der letzten Woche hatten fleißige Hände mehrere Hundert Weihnachtstüten mit Süßigkeiten, Buntstiften, Zahnbürsten, Zahnpasta, Handtuch, Chips und einem Büchlein gepackt. Genau das Richtige für Kinder, die für jedes Geschenk dankbar sind.

Das Video unten zeigt eine Momentaufnahme der Party. Wahrscheinlich werden die meisten Europäer und US-Amerikaner ihr Weihnachtsfest etwas anders gestalten. Aber gestern Nachmittag waren die Kinder im Clubhaus mit Freude dabei. Und am Ende zählt diese Begeisterung. Wenn dann auch noch  die Weihnachtsbotschaft von der Liebe Gottes im Vordergrund steht, umso besser.

Ein herzliches Dankeschön an alle Freiwilligen, die sich bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Events engagierten. Leonie Hilliges – unsere liebe Apothekerin – hatte die Aktivitäten mit viel Übersicht koordiniert. Mil gracias!

Ein Videoclip zur Weihnachtsfeier →