Vorbereitungen für den Ernstfall eines Erdbebens

Peru zählt zu den Erdbeben gefährdeten Gebieten dieser Erde. Kleinere Erdstöße sind im Abstand von Tagen messbar, katastrophale Beben suchen die gesamte Pazific-Küste mehrmals im Jahrhundert heim.

Im Rahmen einer nationalen Übung (Simulacro) wurden 15 Kinder benachbarter Schulen in das Missionsspital eingewiesen. Solche Aktionen sind meist durchaus lustig, aber wehe wenn die Erde wirklich wackelt und die ersten Wände einstürzen.

Die Mauern des Hospitals Diospi Suyana sind mit vertikalen und horizontalen Stahlstäben durchsetzt. Hoffentlich werden sie ihre Belastbarkeit niemals unter Beweis stellen müssen.