Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Unerwartet groß – ein Curahuasino mehr

Damit hatte niemand gerechnet

Der Bauch der Mutter hatte eine normale Schwangerschaft nahegelegt. Als der Kleine dann das Licht der Welt erblickte, staunte nicht nur Hebamme Monika Schmidt. 4980 g brachte der Curahuasino auf die Waage. Eine Geburt ohne Komplikationen.

Kinderärztin Dr. Dorothea Brady (links) war bei der Erstuntersuchung des Neugeborenen rundherum zufrieden. Und Krankenschwester Ricarda (rechts) freute sich mit den Eltern über ihr zweites Kind.

Wenn man das Baby in der Krippe liegen sieht, dann macht der Bub immer noch einen recht winzigen Eindruck und wirkt gar nicht wie ein Riese.