Facebook | 

Radio Diospi Suyana

TV-Kanal 5 und das landesweite Radio RPP berichteten über Anliegen von Diospi Suyana

Wann wird die Regierung die Notverordnung auch auf gemeinnützige Spitäler anwenden?

Am Dienstag hatte TV-Kanal Exitosa ausführlich über den offenen Brief von Diospi Suyana an den Staatschef Sagasti informiert. Gestern griffen die Sender Radio RPP und Panamericana TV das Thema auf. Die Notverordnung 090/2020 gestattet es ausländischen Ärzten während der Pandemie ohne bürokratische Hürden zu arbeiten. Leider bezieht sich die Verordnung nur auf Regierungskrankenhäuser und nicht auf gemeinnützige Einrichtungen wie das Hospital Diospi Suyana.

Bei seinem Besuch des Missionskrankenhauses am 24. März hatte Sagasti sich positiv zu einer möglichen Erweiterung des Textes geäußert. Eine Modifikation von 090-2020 sei sicherlich leicht zu machen. Allerdings warten wir seit sieben Wochen, dass den Worten auch Taten folgen.

Monica Delta und Fernand Carvallo von RPP. Sr. Carvallo ist schon seit vielen Jahren mit der Arbeit von Diospi Suyana vertraut. Die beiden Journalisten führten das Interview mit Dr. John am gestrigen Vormittag. Es wurde live in allen Bundesstaaten ausgestrahlt.