Tag der Krankenschwestern

Am 30. August

Ende August feiern peruanische Krankenschwestern ihren besonderen Tag. Der Arbeitgeber – zum Beispiel Diospi Suyana – organisiert ein schönes Fest in Anerkennung für die geleisteten Dienste. Das diesjährige Motto lautete am Missionsspital “Felicidad – Lebensglück”.

Die Leiterin Damaris Hassfeld wies in Anlehnung an den 1. Psalm auf die Verbindung zu Gott hin. Wahres Lebensglück fänden wir Menschen in der Gegenwart Gottes. Aber natürlich hat Lebensfreunde viele Aspekte. In einem Bällchenbad konnten die Schwestern Schokolade suchen. Mehrere gruppendynamische Übungen förderten den Gemeinschaftssinn. Und zum Abschluss servierte das Spital eine leckere Torte.

Unsere 70 Krankenschwestern haben den meisten Kontakt zu den stationären Patienten. Insofern sind sie unser Aushängeschild, was Freundlichkeit, Fleiß und Gewissenhaftigkeit betrifft. Viele von ihnen identifizieren sich voll mit dem christlich-humanitären Anspruch unserer Mission.

Am Hospital Diospi Suyana arbeiten derzeit 70 Krankenschwestern.
Pflegedienstleiterin Damaris Hassfeld hält eine Andacht.
Dankesworte von Dr. Lukas Steffen
Kein Fest ohne Torte
Im Bällchenbad war Schokolade versteckt.