Stein auf Stein, Mauer für Mauer, Haus für Haus

Hallo Freunde,

 

nach dem verregneten Jahresbeginn sind wir diese Woche vom Wetter begünstigt worden, es hat so gut wie gar nicht geregnet und das war für den Baufortschritt sehr erfreulich.

 

Nachdem wir am letzten Wochenende noch die Dachdecke von Haus 3 betonieren konnten, sind jetzt die Rohbauarbeiten der Häuser 3 – 5 weitestgehend abgeschlossen. Die Erdgeschossdecke von Haus 3 ist ausgeschalt und der Betonlift wieder abgebaut. Im Obergeschoss von Haus 5 wird weiterhin der Innenputz aufgebracht.

 

Die Dacharbeiten gehen leider nur sehr schleppend voran. Unser Nachunternehmer für diese Arbeiten zeigt sich von der besten südamerikanischen Seite: Viel Versprechen, aber wenig Taten! Wenn das so weitergeht, werden wir wohl Ende des Monats die vereinbarte Vertragsstrafe für die Überziehung der Fertigstellungsfrist ziehen müssen.

 

Die Arbeiten konzentrieren sich jetzt auf Gebäude 2. Die Mauerarbeiten und die Herstellung der Stützen gehen gut voran.

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht,

 

Udo  

Click to access the login or register cheese