Sonnenenergie für Diospi Suyana

Liebe Freunde von Diospi Suyana!

Am Montagabend sind Tobias Löscher und Team, nach stundenlangem Warten auf einen Anschlussflug von Lima nach Cusco, wohlbehalten in Curahuasi angekommen. Ihr gefährlich aussehendes Spezialwerkzeug im Gepäck blieb dem Zoll unbemerkt und so haben sie sich gleich am Dienstagmorgen in die Arbeit gestürzt. Die Solarpaneelen waren schnell ausgepackt und schon am Abend konnte man zur großen Verwunderung der einheimischen Arbeiter einiges bestaunen. Zur Zeit werden die Heißwasserspeicher installiert.

Die Verlegung der Netzwerk-Kabel geht gut voran und etwa 75% dürften verlegt sein.

Die zweite Fliesenlieferung (30to) ist auf der Baustelle angekommen. Die Fliesenleger arbeiten in der Ambulanz, im Verwaltungstrakt und im Westflügel des Patientenbereichs.

Die Maler haben mit dem Innenanstrich begonnen.

Die Dachkonstruktion über der Bühne des Amphitheaters nimmt auch langsam Formen an und unsere “Wühlmäuse” durchpflügen den Versorgungshof.

Das war`s in Kürze aus dieser Woche.

Liebe Grüße Udo.