Sinneswandel bei der Regionalregierung

Am Montagmorgen wurden die ersten Verschalungen für die Betonfelder der Strasse gebaut. Heute, am Freitag sind schon sieben Quadrate fertig. Immerhin haben die Bauarbeiten nun “richtig” begonnen. Wie lange der Zement noch reicht? Wir werden sehen.

Gruß Timo

Nachdem das Projekt “Zementierung der Auffahrt zum Missionsspital” zwei Monate vor sich hingedümpelt hatte, wandte sich die Krankenhausdirektion an die Öffentlichkeit.

Ein offener Brief von Dr. John am 12. März an den Präsidenten des Bundesstaates mit Kopien an die Presse blieb nicht ohne Wirkung.

Journalistin Monica Belling, die in diesen Tagen Reportagen für die Zeitschriften “Caretas” und “Proactivo” vorbereitet, intervenierte persönlich beim Chef der Regionalregierung David Salazar.

Und plötzlich gingen die Arbeiten auf wundersame Weise wieder weiter.