Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Sendeanlage in Sicuani vor möglicher Inbetriebnahme

Wieder mit den üblichen Schwierigkeiten

Ein Lastwagen, ein Hilux und ein SUV brachten neun Personen und die komplette Ausrüstung nach Sicuani. Nach über zwei Jahren voller Widerstände könnten wir innerhalb der nächsten 4 Tage auf Sendung gehen. Wir wollen 120.000 potentielle Radiohörer erreichen. Wir berichten weiter.

Die Bremsbeläge des Hilux mussten unterwegs erneuert werden.
Das Rohr der Satellitenschüssel wird gereinigt und gestrichen.
Ein Team um Pit Werner baut fieberhaft an einem Wächterhäuschen. Im Tal liegt die Stadt Sicuani mit der Abendbeleuchtung.
Hier kann man in Frieden schlafen.