Schritt für Schritt und Raum für Raum

Hallo liebe Diospi Suyana Freunde!

Wir können aufatmen, denn ein weiterer Bauabschnitt ist geschafft! Der gesamte Innenputz ist fertiggestellt. Dieses Gewerk ist immer die größte "Dreckschleuder" und so wird auch endlich wieder mehr Sauberkeit im Gebäude herrschen.

Die Estricharbeiten in der Augenarztpraxis/Optiker gehen ebenfalls dem Ende entgegen.

Die sanitäre Rohrinstallation macht gute Fortschritte und die Elektriker haben die meisten "Strippen" gezogen. Die Netzwerkkabel können wir leider erst nach dem Eintreffen des Containers (vermutlich Anfang April) verlegen.

Die Fliesen sind jetzt tatsächlich von Lima aus unterwegs auf der 1000km Reise durch die Berge nach Curahuasi. Ich hoffe, das wir nächste Woche dann mit den Fliesenarbeiten beginnen können.

Eine Gruppe hat angefangen den Sockelputz aufzutragen und parallel dazu betoniert eine andere Gruppe die Gehstreifen und die Eingänge rings um das Gebäude.

Die Gärtner haben mit den Rekultivierungsarbeiten rund um den Helikopterlandeplatz angefangen.

Am letzten Wochenende hatten wir wieder schwerste Regenfälle, die besonders im Departamento Cusco zu großen Verwüstungen geführt haben und leider auch acht Todesopfer gefordert haben. Wir beten dafür, dass die extremen Regenfälle bald aufhören und uns die provisorische Strassenanbindung an Cusco erhalten bleibt.

Ein gutes Wochenende wünscht euch allen

Udo.

PS: Soeben ist der LKW mit ~20 to. Fliesen auf der Bst. eingetroffen.