Renovierung des Dachs über dem Amphitheater

Nach vier Jahren eine notwendige Maßnahme

Das futuristische Zeltdach über dem Amphitheater hat sich besonders in den letzten beiden Jahren als großer Segen erwiesen. Seit Frühjahr 2020 werden wegen der Pandemie alle Besucher des Spitals durch das große Halbrund geschleust. Sie müssen sich Interviews und Covid-Tests unterziehen bevor sie die Wartesäle betreten dürfen. Patienten und Angehörige – über 60.000 Menschen – haben sich über den Schutz durch die Zeltplanen vor Regen, Sonne, Hitze und UV-Bestrahlung gefreut.

Bis zum 20. September werden 5 Mitarbeiter der Firma Malla-Flores die gesamte Metallstruktur neu grundieren und lackieren. Die Planen und Seile werden überprüft und bei Bedarf ausgetauscht. Im Laufe der Jahre haben wir die Veranstaltungsarea für Konzerte, Theater, Kino, Gottesdienste und Kinderfeste genutzt. Und für die Zukunft haben wir mit diesem Amphitheater im griechischen Stil noch viel vor.

Wir hoffen, dass keiner der Arbeiter bei den Arbeiten zu Schaden kommt.

Ein Projekt von fünf Wochen
Im Hintergrund sieht man unseren Hebekran im Einsatz.