Rechtsbeistand von höchster Stelle

Im Bundesland Cusco sind 3500 Rechtsanwälte registriert, aber es gibt nur einen Dekan. Dr. Efraín Caviedes übt seit Februar 2006 diese Funktion aus. Er ist Mitglied von Diospi Suyana-Peru und der Arbeit seit einigen Jahren freundschaftlich verbunden. Als überzeugter Christ identifiziert er sich voll mit den Zielen des Missionsspitals Diospi Suyana.

Bei den Verhandlungen über einen Kooperationsvertrag mit der Gemeindeverwaltung von Curahuasi hat Dr. Caviedes maßgeblich mitgewirkt.

Wie das Bild zeigt, muß aber auch ein Dekan unter den Folgen der Regenzeit leiden.