Quo vadis?

Die Fragen nach dem woher und wohin sind bei jedem Lebewesen von fundamentaler Bedeutung. Zugvögel besitzen ein eingebautes System der Navigation. Wie es funktioniert wissen die wenigsten von uns. Das Bild wurde übrigens vor zwei Tagen aus einem fahrenden Auto in Norddeutschland aufgenommen.

Das Navigationsgerät an der Windschutzscheibe ist einfach unentbehrlich, wenn man in vier Wochen 50 Vorträge in allen Teilen Deutschlands halten möchte. Der kleine Kasten bleibt mir ein Rätsel, aber er arbeitet erstaunlich gut.

Der “Goldstandart” der Orientierung dient bei Diospi Suyana als die wichtigste Leitlinie. Seit 2000 Jahren erprobt hat er seine Zuverlässigkeit unzählige Male unter Beweis gestellt.

So erfahren wir, welche Wege und Ziele lohnenswert sind und welche nur in die Irre führen. Es gibt sogar praktische Tips im Umgang mit Widerständen jedweder Art (z.B. korrupte Strukturen). Ohne dieses Werk wäre das Hospital Diospi Suyana niemals entstanden. Als während der ersten 6 Monate des Jahres 2004 so gut wie keine Spenden eintrafen, haben wir nicht aufgegeben, wegen den Angaben aus diesem Buch: “Ich zeige Dir den Weg, den Du gehen sollst!” (Psalm 32, 8)

Zu allen Zeiten haben Menschen erfahren, dass diese Maxime gilt. Wie Gott in das Leben von Milliarden von Menschen eingreifen kann, bleibt mir völlig unerklärlich. Trotzdem funtioniert es wie die Geschichte von Diospi Suyana zeigt.

Am Morgen lauschten 90 Schüler des Ursuliner Gymnasiums in Werl wie gebannt als von diesem Navigationsgerät bei Diospi Suyana die Rede war. Erklären können wir es nicht, aber wie sagt noch mal der Engländer? “You can’t argue with success!” (Sinngemäß: Lege Dich nie mit einer erfolgreichen Sache an)

Click to access the login or register cheese