Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Projekt “Zukunft”

In Peru leben bereits 33 Freiwillige um für einige Jahre am Missionsspital mitzuarbeiten. Die meisten möchten für drei lange Jahre wertvolle Aufbauhilfe leisten. Doch dann im Jahr 2009 werden die ersten nach Deutschland zurückkehren und andere müssen dann die Plätze der Heimkehrer einnehmen.

Darum suchen wir motivierte zukünftige Kollegen für die zweite Etappe des Krankenhausbetriebs. Beim gestrigen Kandidatentreffen in Niederbiel erschienen 50 Interessenten aus Deutschland, der Schweiz und Schweden.

Fünf Stunden lang lernten sie die Geschichte und das Konzept von Diospi Suyana kennen. Wir sind gespannt wer von diesen netten Frauen und Männer zukünftig ein Ticket nach Peru buchen wird. (Zwei Bilder)