Peruanisches Marken und Patentamt (Indecopi) verurteilt Privatklinik Hampina Wasi

Unerlaubte Aneignung des Logos von Diospi Suyana

Vier lange Jahre hatten sich die Untersuchungen und Anhörungen hingezogen. Nun hat das peruanische Markenamt entschieden. Der Besitzer der Privatklinik Hampina Wasi in der Stadt Andahuaylas ist zu einer Geldstrafe von 13.600 Soles (3400 €) verurteilt worden. Die medizinische Einrichtung hatte seit mehreren Jahren das Logo von Diospi Suyana missbraucht, um Patienten anzulocken.

Auf 20 Seiten wird die Rechtslage in allen Einzelheiten erläutert. Außer der Strafe muss Hampina Wasi sofort alle Logos mit Ähnlichkeiten zum Emblem von Diospi Suyana entfernen. Falls der verurteilte Arzt Berchmans Calligros Berufung einlegen sollte, wird das Verfahren zwar weiter hinausgezögert, aber das Endergebnis dürfte trotzdem feststehen.

Wir danken den Anwältinnen der Kanzlei Estudio Olaechea, die Diospi Suyana so erfolgreich vertreten haben. /KDJ

Ein Ausschnitt der ersten Seite. Insgesamt umfasst die Begründung von Indecopi 20 Seiten.